Beauty

Mein erster Testbericht für Slendertone

Dieser Beitrag beinhaltet Werbung!

Hallo,

hier erstmal ein paar abschreckende Fotos von mir *lach*

Das ist mein absolutes Problemfeld,
von der Statur her bin relativ schlank,
aber ihr seht ja mein Schwachpunkt:
der Bauch

Mein Po und meine Oberschenkel haben auch gelitten!



Normalerweise wäre heute der 5 Tag zum testen, aber mir wird es erst der 3 Tag, ging nicht anders…

Am Donnerstag wollte ich meinen ersten Test durchführen abends, aber it einmal zeigte der Akku an das er noch nicht voll ist, da hat Frau wohl nicht so lange beim ersten Mal geladen kam mir aber lange vor, hatte leider nicht auf die Uhr geschaut, somit war der erste Tag hinfällig und am Freitag wollte ich auf Arbeit testen, aber nichts da, ich hatte voll zu tun, 3 eingeschriebene Kundinnen und ein Zwischenkundin die evtl. als Neukundin kommt….und zwischendrin hatte ich noch einen Verkauf (achso wir führen Nagelstudio + kleine Modeboutique)…..Und am Freitag war ich alleine….

Nach der Arbeit ging es dann anch Hause aber nicht zum entspannen sondern um geburtstag zu feiern und zu grillen, somit war der Freitag auch rum…..

Aber dann kam der Samstag und da habe ich dann fürs erstmal 20 min gemacht mit der Intensität 25…..

Das kribbeln ist erst ungewohnt aber dann merkt man es garnicht mehr, es kribbelt, dann ist ne Pause, dann kribbelt es wieder u.s.w.

Man verbindet ja den kleinen Computer mit dem Gürtel und da drunter unter dieser Verbindung kann man den kleinen Computer in so eine Art Tasche packen sehr praktisch und weiterhinten ist sowie eine Gürtelschlaufe dann kan man dann das Kabel rein stecken, wenn ich es nicht vergesse mache ich mal nen Foto…..

Mein Männe hat auch am Samstag mal probiert und gestern hat er es vergessen, aber heute mache ich es ihn wieder um…

Gestern habe ich den Gürtel für 30 min. und bei einer Intensität vonn 33 gemacht, stärker habe ich es nicht geschafft…mal sehen wie hoch ich heute komme, wenn ich mich recht erinnere soll man in der ersten Woche bis 60 min. schaffen, aber da muss ich mich nochmal genauer schlau machen und mal die Firma anschreiben, denn in der Beschreibung und im Inet beim 6 wochen Plan ist das nicht richtig zu erlesen.

Ich weise darauf hin, dass durch die Erstellung von Kommentaren und Likes personenbezogene Daten öffentlich gemacht werden. (ggf. Name, Blog, E-mail). Es besteht ein Widerspruchsrecht. Weiterhin weise ich daraufhin, dass dieser Beitrag

  • Artikel enthält, welche uns kostenlos und unverbindlich von Unternehmen zugesendet wurden (SPONSORED POSTING) 
  • Artikel enthält, die uns kostenlos zugesandt wurden im Rahmen eines Produkttests. Gegenleistung: Blogartikel. Der Artikel basiert auf unserer freien Meinung (SPONSORED POSTING)
  • Artikel enthält, die wir selbst gekauft haben und wir in keiner Verbindung mit dem Unternehmen stehen (NOT SPONSORED) 
  • Artikel enthält, die wir in Kooperation von einem Unternehmen erworben haben. Für diesen Blogpost werden wir bezahlt. (SPONSORED POSTING) 
  • Affiliate Links enthält, wodurch personenbezogene Daten nur für die Abwicklung der Zuordnung des Affiliate Links, erhoben werden. (SPONSORED POSTING) 

You may also like...

1 Comment

  1. Das kribbeln ist herrlich oder !? Ich bin ja mal gespannt ob wir wirlich schlanker werden :)liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.