[Rezension] Mitra – Magisches Erbe + Gewinnspiel

*Dieser Beitrag beinhaltet Werbung!*

460 Seiten | „Buch“  | 15,49€ | ISBN 978-3-7469-0073-5 | Hier kaufen Verlag oder auf  *Amazon

_________________________ Über den Autor _________________________

Björn Beermann lebt in Hamburg in seiner kunterbunten und etwas chaotischen Welt und versucht mit wachsendem Erfolg dieses Chaos mit Hilfe der Kreativität zu bändigen. Am Liebsten schreibt er in Cafes bei mehreren Kaffees während er die Menschen beobachtet oder nach einem Spaziergang im Stadtpark an seinem heimischen Laptop. Hier kann er sich dann auch leidenschaftlichen Diskussionen mit seinen Figuren hingeben ohne dabei schräg angeschaut zu werden.

_________________________ Klappentext _________________________

Das hat sich die 16-Jährige Mitra anders vorgestellt. Sie wollte in Hamburg ein neues und normales Leben beginnen. Doch nun muss sie sich zusätzlich zu ihrer Ausbildung mit ihrer magischen Gabe, einem nervigen Hausgeist und zwei Kerlen herumschlagen. Und dann wird sie auch noch in einen alten Kampf um Macht und Magie zwischen den Elementen hineingezogen, den nur sie wieder befrieden kann. Nur gut, dass sie in Aggy eine echte Freundin hat, die mit ihrer speziellen Art Mitra durch dieses Chaos begleitet.
Der erste Teil der magischen Trilogie um Mitra und ihre Freunde.

_____________________________ Meine Meinung_____________________________

Das Cover finde ich sehr gut gelungen, die Farben sind schön und die Symbole finden sich im Buch wieder. Das Buch an sich ist sehr dick, es hat immer hin über 400 Seiten, aber für mich war es nicht schlimm, ich habe sehr gerne drin lesen.

Überrascht war ich am Anfang von der Schrift, sie ist sehr groß, das hatte ich schon lange in keinem Buch mehr, für meine Augen war es ein tolles Leseerlebnis. Der Schreibstil ist sehr einfach, daher liest es sich sehr flüssig, das ist für mich immer sehr angenehm.

Mitra, die Hauptprotagonistin, wurde buchstäblich in die magische Welt geworfen, sie lebte bis dato bei ihrem Vater, ihre Ausbildung fing sie in Hamburg an und somit zog sie zu ihrer Tante und ihrer Großmutter und die Magie nahm ihren Lauf. Mitra ist ein sehr sympathisches und freundliches Mädchen, ab und an etwas tollpatschig, aber im wahren Leben wäre sie bestimmt eine tolle Freundin. Mitra dachte von sich, dass sie zu einer Außenseiterin wird, denn es passieren immer wieder komische Dinge und as ausgerechnet ihr.

Mitras Tante und Großmutter sind sehr Verhalten und sprechen nicht dirket mit Mitra, sie muss sich vieles selber erarbeiten, obwohl es auch einfacher gehen könnte, ich dachte immer die arme Mitra, anstatt mir ihr sagt was los ist, wird um den heißen Brei geredet.

Mitras Arbeitskollege, in den sie sich am Anfang verguckt hatte, war mir nicht geheuer, ich habe in der ganzen Geschichte darauf gewartet das er der Böse ist, aber es kam nichts *lach*, vielleicht im nächsten Band. Ich war mir ganz sicher, aber dann kam alles doch anders. Ihre Arbeitskollegin Aggy ist zu Mitras Freundin geworden, Aggy ist sehr gewöhnungsbedürftig, sehr direkt, aber wenn es darauf ankam, war sie für Mitra da.

_________________________ Fazit _________________________

Ein interessanter erster Teil der Trilogie, ich bin schon sehr gespannt wie es weitergeht und freue mich bereits auf Band 2. Ein fantastisches Jugendbuch in den man schnell in die Rolle der Mitra schlüpft.

 

Ich möchte mich ganz herzlich bei Björn Beermann bedanken
und bei Literaturtest für die Bereitstellung des Buches.

 

Ich weise darauf hin, dass durch die Erstellung von Kommentaren und Likes personenbezogene Daten öffentlich gemacht werden. (ggf. Name, Blog, E-mail). Es besteht ein Widerspruchsrecht. Weiterhin weise ich daraufhin, dass dieser Beitrag

  • Artikel enthält, welche uns kostenlos und unverbindlich von Unternehmen zugesendet wurden (SPONSORED POSTING) 
  • Artikel enthält, die uns kostenlos zugesandt wurden im Rahmen einer Rezension. Gegenleistung: Blogartikel. Der Artikel basiert auf unserer freien Meinung (SPONSORED POSTING)
  • Artikel enthält, die wir selbst gekauft haben und wir in keiner Verbindung mit dem Unternehmen stehen (NOT SPONSORED) 
  • Artikel enthält, die wir in Kooperation von einem Unternehmen erworben haben. Für diesen Blogpost werden wir bezahlt. (SPONSORED POSTING) 
  • Affiliate Links enthält, wodurch personenbezogene Daten nur für die Abwicklung der Zuordnung des Affiliate Links, erhoben werden. (SPONSORED POSTING)

_________________________ GEWINNSPIEL_________________________

Zu gewinnen gibt es das erste Buch der Triologie Mitra – Magisches Erbe!
Das Gewinnspiel läuft vom 08.05.2018 bis 22.05.2018.
Für die Teilnahme trage einfach deine eMail-Adresse ein. Du erhältst weitere Lose, wenn du das Gewinnspiel teilst!

Read more about it here.

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.