WERBUNG – Die Krups i Prep&Cook wurde mir freundlicherweise für diesen Blogartikel zur Verfügung gestellt –

Hallo Ihr Lieben,

ich esse total gerne Tomatensuppe, überall schmeckt sie anders und nun konnte ich dank der Küchenmaschine selber eine machen, ich war schon sehr gespannt.

Zutaten:

  • 1 Zwiebel, halbiert (hab ich weg gelassen)
  • 1 Knoblauchzehe, halbiert (hab ich weg gelassen)
  • 600g Strauchtomaten, geviertelt
  • 3 Stangen Staudensellerie, in Stücken (ich habe 2 Karotten genommen)
  • 500ml Wasser
  • 1 EL Gemüsebrühe
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 EL Zucker
  • Salz & Pfeffer

Strauchtomaten gab es nicht, da habe ich zu Roma Tomaten gegriffen, auf der Verpackung stand “aromatisch und fruchtig” das hörte sich gut an und ich denke damit habe ich nichts falsch gemacht, aber mit eigenen Tomaten aus den Garten schmeckt es bestimmt noch besser. Anstatt Sellerie habe ich Karotten genommen, darauf bin ich auch nur gekommen, weil das zwei in der App im Rezept kommentiert haben.

Auch diese Suppe fand ich sehr dünn, aber so ist Suppe nun mal, vielleicht probiere ich es bald mit einer Tomatencremesuppe. Die Tomatensuppe kann sich auf jedenfall sehen lassen, sie hat sehr lecker und fruchtig geschmeckt.

In diesem Sinne, eure Sabsi :*

Schlagwörter: , , , , , ,